News

07.04.20

DC-Pfahl mit Seitendruck und runde Stahlbeton-Rammpfähle

Jetzt verfügbar in Version 8.5

Im Programm DC-Pfahl ist neu eine Belastung mit Seitendruck als Linienlast über die Pfahlhöhe verfügbar. Bis zu 10 Tiefenabschnitte von-bis können konstante ständige oder veränderliche Lasten enthalten, die quer zur Pfahlachse angesetzt werden.
Diese Lasten werden bei der Berechnung des Pfahls mit elastischer Bettung und automatischer Anpassung an den passiven Erddruck berücksichtigt.

Zusätzlich werden als neuer Pfahltyp nun kreisförmige Stahlbeton-Rammpfähle, z.B. Frankipfähle, unterstützt. Für diese Pfahlart ist auch ein Pfahlfuß mit größerem Durchmesser verfügbar, der im Unterschied zur konischen Darstellung bei Bohrpfählen als runder Fuß dargestellt wird.