DC-Absenkung

Grundwasserabsenkung mit Mehrbrunnenanlagen

  • Berechnung mit Vertikalbrunnen / Vakuumbrunnen oder mit Offener Wasserhaltung / Sickerschlitzen / Horizontalbrunnen
  • optional mit festgelegtem Wasserstand durch ein Gewässer
  • Beliebiges Schichtsystem
  • Unterschiedliche Durchlässigkeiten
  • Grundwassersituation: Ungespannt, halbgespannt oder gespannt
  • Unterschiedliche Baugrubenabschnitte: beliebige Polygone mit verschiedenen Tiefen
  • Beliebig viele Brunnen an jeder Position: unterschiedliche Tiefe und Durchmesser
  • Mehrere Brunnenstaffeln, verschiedene Absenkziele
  • Feste Absenktiefe oder angepasst an Baugruben
  • Berechnung mit Vakuumbrunnen
  • Bestimmung der erforderlichen Pumpwassermenge
  • Fassungsvermögen aller Brunnen
  • Berücksichtigung gegenseitiger Beeinflussung
  • Ermittlung der erforderlichen Anzahl Brunnen
  • Absenkung und benetzte Filterhöhe der Brunnen
  • Bestimmung des maßgebenden Punktes
  • Darstellung der Absenkung über Höhenlinien
  • Wahlweise Darstellung über Farbflächen
  • Frei wählbare Feinheit (Anzahl der Farben)
  • Freie Schnittführung mit Wasserstandsverlauf
  • Interaktive Anzeige: Absenkung an jedem Punkt
  • mit Graphikelementen zeichnen und beschriften in den Ergebnisgraphiken
  • Import von DXF-Graphiken als Hintergrund
  • Export Graphik in JPG-Format (z.B. für Word)
  • RTF-Export nach MS Word
  • Verbesserte Formeln für den Ansatz beliebiger Pumpmengen! Siehe Veröffentlichung in Bautechnik 12/2002
  • Automatische Brunnenverteilung mit Optimierung der Lage bei beliebiger Baugrubenform, auch mit unterschiedlichen Tiefen und innenliegenden Unterfahrten!
  • Ergebnisse in Graphikqualität
  • frei wählbare Schriftart
  • wahlweise Graphik im Text
  • Deutsche, englische, französische, rumänische Sprache

Version française: DC-Rabattement